2.12.2022

Microsoft Intune oder Endpoint Manager? Was ist richtig?

Dem Kind einen neuen Namen zu geben muss nicht nicht immer die richtige Entscheidung sein. Das entschied auch die Firma Microsoft und macht nun die Umbenennung von Microsoft Intune in den Endpoint Manager nach einem Jahr wieder rückgängig. Für wen die Verwirrung an diesem Punkt perfekt ist, eine kurze Erläuterung der künftigen Strategie:

 

Microsoft wird die Advanced Management Suite im März 2023 als neuen, kosteneffizienten Premiumplan für die Endpunktverwaltung einführen. Mit dem Plan, die neuen Premium-Funktionen in der Cloud zu entwickeln, kündigt Microsoft auch an, dass Microsoft Intune der neue Name für die wachsende Familie der Endpunktverwaltungsprodukte ist. Microsoft Configuration Manager wird weiterhin ein Teil diese Produktfamilie sein.

 

Als Microsoft Partner behalten wir für Sie den Durchblick im Namensdschungel und stehen Ihnen bei Fragen wie gewohnt kompetent und gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns jederzeit!

 

Tobias Rathert
Senior Consultant