2022

13 Okt

Executive Briefing: Hurra, die Microsoft Cloud ist da! Aber wo bleibt die Compliance?

Sie haben sich für die Microsoft Cloud entschieden? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um die Standards und Richtlinien zum Schutz Ihrer unternehmenseigenen Daten ganz neu zu überdenken. Was hat Gültigkeit, wie gelingt eine nachhaltige Dokumentation und wie wird die Umgebung DSGVO-konform implementiert?

Bei unserem nächsten Executive Briefing nehmen unsere Experten Sabine Erlebach, datac Kommunikationssysteme GmbH, und Rahul Sharma und Melanie Zmajlik, q.beyond AG, die Cloud Policy unter die Lupe: Aus Live-Demos und Kundenbeispielen erfahren Sie, worauf es ankommt und wo Sie ansetzen müssen. Nutzen Sie unsere Expertise als Startschuss!

 

Gerne stehen wir Ihnen auch bei der konkreten Umsetzung zur Seite: Wir gehen mit Ihnen die erforderlichen Schritte zur Erstellung Ihrer individuellen Cloud Policy, wir Unterstützung Sie bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen, beraten Sie begleitend zu Datenschutz sowie Betriebsrat und bieten Ihnen auf Wunsch Datenschutz-as-a-Service.

Agenda zum EBC

13. Oktober 2022, ab 10.00 Uhr – 90 Minuten exkl. Ask the Experts

 

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Sabine Erlebach, Geschäftsführerin bei datac Kommunikationssysteme

 

10.15 bis 10.45 Uhr: Einführung  – die Cloud Policy ist da!
Rahul Sharma, Microsoft 365 Lead Consultant bei q.beyond
Melanie Zmajlik, Cyber Security Consultant bei q.beyond

 

10.45 Uhr bis 11:15 Uhr Cloud Policy live und in Farbe – Live-Demos
Rahul Sharma, Microsoft 365 Lead Consultant bei q.beyond
Melanie Zmajlik, Cyber Security Consultant bei q.beyond

 

11.15 Uhr #asktheexperts

 

Bitte beachten Sie, dass das Webinar per MS Teams aufgezeichnet wird und Ihr Name (Vor- und Zuname) sichtbar sein könnte.

Über die Referent:innen

Sabine Erlebach startete ihre ITK-Karriere bei MAN Diesel & Turbo in Augsburg. Nach einer Ausbildung zur Informatikerin verantwortete sie ab 1989 die unternehmensweite Vernetzung mit der Implementierung entsprechender Kommunikationslösungen. 1999 wechselte sie zu datac Kommunikationssysteme und wurde Mitglied der Geschäftsleitung. Unter ihrer Federführung entwickelte sich datac Kommunikationssysteme zu einem der handverlesenen Microsoft Partner: Damit bietet das Unternehmen seinen Kunden ganzheitliche Lösungen für digitalisierte Arbeitswelten mit Microsoft 365, Microsoft Azure und Microsoft Teams. Ihr besonderer Fokus liegt dabei auf den vielfältigen Herausforderungen, die der Modern Workplace für den Menschen bringt.

Rahul Sharma (Jg. 1987) arbeitet als Head of Business Productivity der q.beyond AG im Team Cyber Security & Cloud Consulting, das sich um die Beratung, Projektsteuerung und den Betrieb von Microsoft Cloud Lösungen kümmert. Er ist in der Rolle als Führungskraft für das Microsoft Consulting verantwortlich und ist zudem auch als leitender Berater für Fragen rund um Microsoft 365 und Cloud Compliance-Themen (u.a. DSGVO) aktiv. Sharma absolvierte Studien der Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre und ein einjähriges Traineeprogramm bei Microsoft. Danach startete er Ende 2012 seinen beruflichen Einstieg als Consultant bei QSC, die im September 2020 zu q.beyond umfirmierte. Sharma wohnt in Hamburg und ist verheiratet. In seiner Freizeit geht er gerne Fußball spielen oder joggen und ist immer für einen gemütlichen Filmabend mit Freunden zu haben.

*QSC wurde im September 2020 umbenannt in q.beyond

Melanie Zmajlik ist seit 2 Jahren als Cyber Security Consultant bei der q.beyond AG tätig. Ihr Fokus liegt im Bereich Security besonders auf die Absicherung der Identitäten und Awarenessschaffung, in denen sie ihre Kunden berät und gemeinsam mit ihren Kunden umsetzt. Ihr zweites Standbein hat sie sich parallel im Bereich Compliance aufgebaut. Sie konnte erfolgreich viele Projekte bei der Einführung von Microsoft 365 begleiten und ihre Expertise zu Compliance beweisen.

Ihre Ausbildung als Fachinformatikerin Systemintegration schloss sie 2020 innerhalb von zwei Jahren bei der q.beyond AG (ehemals QSC AG) ab. Ihr Vorwissen brachte sie aus ihrer schulischen Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin Informationsverarbeitung und ihrem Fachabitur in Wirtschaft und Informatik mit.