17.9.2020
Sabine Erlebach

Hilfe, die angekommen ist!

Mit Spenden haben wir die Arbeit der „Neven Subotic Stiftung“ unterstützt. Die Stiftung des Fußballspielers vom FC Union Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern in den ärmsten Regionen der Welt eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Und das über den Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene.

 

Jetzt hat uns die Nachricht erreicht, dass das Projekt, das wir unterstützt haben, fertiggestellt wurde: An der Maifen Schule in Äthiopien wurden Brunnen und Sanitäranlagen gebaut. Mit dem direkten Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäranlagen hat sich der gesamte Schulalltag verändert. Die Schüler*innen müssen nicht mehr vor der Schule schon kilometerweite Wege zurücklegen, um Wasser zu schleppen. Sie können unbeschwert lernen und sich voll auf den Unterricht konzentrieren. Nach Geschlechtern getrennte Toiletten sorgen für eine sichere Sanitärversorgung. Die Brunnen und Sanitäranlagen werden von den Kindern und Jugendlichen selbst gepflegt: So lernen sie nicht nur Verantwortung zu übernehmen, sondern auch wie Hygienemaßnahmen richtig angewendet werden.